Dienstag, 30. Dezember 2014

Das Jahr neigt sich dem Ende zu....

Hallo Ihr Lieben , 

nun ist es fast wieder soweit , das alte Jahr ist fast vorrüber und ein Neues beginnt.

Ich will mich gar nicht beschweren über das vergangene Jahr, das liegt nicht in meiner Absicht . Auch wenn es nicht immer gutes mit sich brachte, wie der Umzug meines Papa's nach Kroatien. Natürlich telefonieren wir und skypen, aber er fehlt mir sehr, doch solange er glücklich ist, ist alles gut. 

Eine neue kleine Baustelle bei dem Kleinen haben wir auch, aber auch das kann uns nicht erschüttern, lediglich mal kurz aus der Bahn werfen und dann heißt es frohen Mutes weitermachen, wir schaffen das schon. Und noch einiges mehr.

Dafür gibt es einfach auch immer wieder die tollen schönen Momente die man im Herzen trägt, z.B. unserere Reha, wobei eines der Highlights wohl das therapeutische Reiten bleibt , bei Natascha und ihren tollen Pferden.Gestern fragte er noch, wann wir denn mal wieder zu Natascha fahren könnten. Connor vermisst sie , er hatte soviel Spaß und er war soooo unglaublich mutig, ich weiß nicht ob ich mich das alles so ohne weiteres getraut hätte .


Mein ganz persönliches Highlight der Reha bleibt die Zugspitze mit diesen wunderschönen Bildern des Probenähens für die liebe Ilka von 







Und wenn wir schon beim Probenähen sind , ich möchte nicht nur Ilka sondern auch der lieben  Jessi (die ich hoffentlich auch im nächsten Jahr irgendwann persönlich kenenn lernen darf ;-) alias





Alexandra von





und Peggy von






für Ihr Vertrauen danken und dass ich mit dabei sein durfte bei ihren Probenährunden.
Danke Ihr Lieben , es hat mir sehr viel Freude gemacht und ich bin gerne bei euch dabei und freue mich auf die nächsten Dinge die so anstehen.

Außerdem habe ich auch sonst noch ganz viele wundervolle Menschen kennen lernen dürfen, wenn auch leider  fast alle nur virtuell. Ich hoffe das ändert sich bei einigen im neuen Jahr.

Um nur ein paar zu nennen , jetzt wird es schwierig ich will ja niemanden vergessen nech und das tue ich auch nicht, aber alle auffahren geht auch nicht. Also auch wenn ich euch namentlich jetzt nicht erwähne, ich denke trotzdem an euch ;-) ich hoffe ihr seht es mir nach :-)

Anja von





Stephanie , Melanie , Nick , Inga, Ariane, Katja, Nicole, Anne , Bianca , Manuela , TiNa u.s.w.


Und meinen Mädels hier vor Ort möchte ich auch danken, dass es sie gibt ,
Sonja, Melanie, Daniela , Elke und meiner lieben Elfriede, die ich letztes Jahr in der Reha kennen lernen durfte und wir glücklicherweise dieses Jahr auch wieder zusammen fahren konnten, auch wenn sie leider nicht vor Ort wohnt.
Ich freue mich auf das nächste Jahr mit euch :-)

Wie ihr seht hatte das Jahr sehr viel positives für mich und so werde ich es auch hinter mir lassen.
Das neue Jahr wird auch wieder einige Veränderungen bringen ,aber auch das schaffen wir alles. Wir können nur wachsen an unseren Anforderungen, die so an uns gestellt werden.

Wir werden morgen ganz gemütlich mit meinen Schwiegereltern ins neue Jahr rutschen. Mit viel spielen um den kleinen Mann zu beschäftigen bis Mitternacht, denn verschlafen wird hier Silvester niemand mehr, die Zeiten sind lange vorbei.
Wir werden morgen vormittag ein kaltes Buffet vorbereiten , so ist es für uns einfacher mit dem unruhigen Geist ;-) Also alles in allem wird es ein toller letzter Tag im Jahr 2014 werden. Den wir im Rahmen der Familie geniessen.


Und da ich morgen nicht mehr dazu kommen werde möchte ich euch allen heute schon
einen guten Rutsch und einen tollen Start ins Jahr 2015 wünschen.
Passt auf euch auf.

Liebe Grüße

Yvonne





1 Kommentar:

  1. ♥ hallo süßer lieber schatz duuuuuuuuuuu ;)
    könnt dich fressen !!! schöÖÖöön dich gefunden zu haben !!!
    wir sehen uns 2015 ;) ...chakkaaaaaaaaaaaaaa ♥
    ♥ ich wünsche dir & deinen liebschätzen ein kunterbuntes und tolles jahr 2015 ♥ ...immer schön THINK PINK mit glitzer glitzer ;)
    alles liebe ♥
    deine jessi ♥

    AntwortenLöschen