Tutorial Avaritia


Hallo Ihr Lieben, 
erinnert ihr euch noch an den 1. Post hier auf meinem Blog? 
Dabei ging es unter anderem um die Avaritia von



Ich habe meine beiden mit nahtverdecktem Reißverschluß genäht und dazu ein Tutorial geschrieben, das ich euch heute hier zeigen möchte.

Auf geht's 

1.     Ihr schneidet eure Avaritia wie im ebook angegeben zu. Das Taillenband, jedoch NUR in eurer Taillenweite + Nahtzugabe. Hierbei könnt ihr noch wählen ob ihr es doppelt haben möchtet oder nur in der gewünschten Breite. Ich habe mich für die doppelte Variante entschieden. Nachdem Ihr die beiden Rückteile an das Vorderteil genäht habt( die hintere Naht wird noch nicht geschlossen), legt ihr das Taillenband rechts auf rechts auf den Bund des Rockes und steckt es fest
                 
 

  und näht es wie hier auf dem Bild zusammen.


2. Das Taillenband wird nun hochgeklappt und die Nahtzugaben auseinandergebügelt .Legt den Rock nun vor euch (rechts auf rechts) und markiert euch die Mitte vom Taillenband auf der linken Stoffseite



Jetzt wird die rückwärtige Naht von der Markierung an bis zum Saum

geschlossen. 


3. Sobald ihr diese Naht geschlossen habt, geht es wieder ans bügeln. Bügelt die Nahtzugaben auseinander und auch direkt die obere Kante des Taillenbandes 1 cm nach innen.



4. Möchtet Ihr nicht ganz auf die Schleife verzichten, dann schneidet euch jetzt nochmals zwei Stoffstreifen zu. Ansonsten könnt ihr bei Schritt 12 weiter machen.

Ich habe 80 cm x 16 cm für den Hauptteil der Schleife und 30 cm x 10 cm zum Befestigen gewählt. Versäubert auch hier wieder die Kanten. Überlegt euch wo Ihr eure Schleife später haben möchtet und verstärkt euch diesen Bereich mit Vlieseline , damit der Stoff nicht ausreißt an dieser Stelle. Ich habe mir für meinen Rock drei Positionen ausgewählt. Rechts neben dem Reißverschluss( hier auf dem Bild natürlich links, da es ja die Innenseite ist.

Über der Seitennaht und rechts neben der Seitennaht.





5. Befestigt jetzt an den verstärkten Stellen, einen Teil des Snaps.



6. Schlagt das Taillenband jetzt ein so sieht es von der rechten Stoffseite aus.



7. Kommen wir zur Schleife. Faltet euren zurechtgeschnittenen Stoffstreifen längs rechts auf rechts und näht ihn beginnend an einer schmalen Seite zusammen. Eine Schmalseite und die Längsseite wird geschlossen, die andere schmale Seite bleibt zum Wenden offen.


8. Die Ecken werden abgeschrägt.



9. Wendet den Stoffstreifen für die Schleife und bügelt die Kante 1 cm nach innen, entweder verschließt ihr die Wendeöffnung jetzt von Hand oder knappkantig mit der Nähmaschine.



10. Bindet euch daraus eine schöne Schleife und fixiert diese mit einem Faden. Nehmt euch jetzt den noch nicht gewendeten Streifen und ermittelt die Position zur Verstärkung des Stoffes. Legt ihn so um die Schleife wie ihr ihn später haben möchtet. Markiert euch die Stelle wo ihr das Band zusammen näht.



Und schaut ob alles passt .



11. Jetzt wendet ihr auch diesen Streifen und verschließt die Wendeöffnung ebenso wie die der Schleife. Legt den Streifen jetzt wieder um die Schleife und näht einmal an der gewünschten Position drüber. Der zweite Teil des Snaps wird befestigt.




12. Nehmt euch jetzt den Reißverschluss zur Hand, ich habe 18 cm genommen, 15 cm reichen jedoch auch vollkommen aus. Legt den Zipper des Reißverschlusses an den Anfang der Naht



13. Die Zähnchen Raupe des Reißverschlusses muss dabei genau auf der Naht liegen.



14. Jetzt wird der Reißverschluss gesichert, damit er beim Annähen später nicht verrutscht.

15. Das Taillenband wird nun nach unten geklappt, steckt es euch rundherum fest .Im Bereich des Reißverschlusses lasst rechts und links ca. 10 noch auf, dann ist es mit dem Nähen einfacher ( Stoff links auf links).Festgesteckt wird von rechts.



16. Markiert nun auf der rechten Stoffseite die Stelle, bis wohin ihr den Reißverschluss festnäht. Es folgt ein Bild von innen und von außen.



17. Der Reißverschluss wird jetzt von rechts festgenäht sichert den Anfang der Naht mit kleinen Zickzackraupen ist ein bisschen schwierig wegen dem Zipper aber geht alles. Entweder ihr benutzt dazu den Reißverschlussfuß oder ihr verstellt so wie ich die Nadelposition.



18. Seit ihr an der Markierung angekommen näht ruhig zwei- dreimal vor und zurück. Auch das Ende der Naht wird mit kleinen Zickzackraupen gesichert.



19. Ihr habt es nun fast geschafft. Entfernt jetzt den Faden womit der Reißverschluss fixiert war.



20. Anschließend wird die Naht bis kurz vor Ende des Reißverschlusses wieder aufgetrennt.



21. Endspurt !!! Ihr näht das Taillenband jetzt entweder von links fest, achtet dabei auch auf die Farbe des Unterfadens, der wäre dann rechts zu sehen, oder ihr näht das Taillenband von rechts fest, ganz wie ihr mögt. Solltet ihr euch für die einfache Breite entschieden haben, schlagt die Nahtzugabe nach innen um und näht sie wie beim Saum fest. Ich habe mit der Zwillingsnadel genäht.



Fertig ist eure Avaritia mit nahtverdecktem Reißverschluss und abnehmbarer / versetzbarer Schleife. Viel Spaß!!!!!

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen